• Sunrise Avenue und Trauffer rocken Stars of Sounds

    Vorfreude ist die schönste Freude: Einmal mehr bringt das Stars of Sounds hochkarätige Musiker im Berner Seeland zusammen.

    Am 15. und 16. Juni geht das Stars of Sounds in Aarberg mit der Mundart-Band Hecht und dem Brienzer Musiker Trauffer in die erste Runde. Zudem verspricht der britische Folk-Rocker Passenger mit seiner charakteristischen Stimme Gänsehaut pur und der Jazz-Virtuose James Gruntz sorgt auf alle Fälle für einen leichten und groovigen Abend.

    Am 5. Juli startet dann das dreitägige Stars of Sounds in Murten: Dort kann mit der legendären Kelly Family in Erinnerungen geschwelgt werden. Ausserdem geben sich die finnischen Publikumslieblinge von Sunrise Avenue die Ehre. Sommerlich-entspannte Gefühle kommen bei den Reggae-Altmeistern von Inner Circle auf.

    Alle Infos und Tickets gibt es unter: www.starsofsounds.ch

    Programm Aarberg:
    15. Juni:
    HECHT, TRAUFFER
    16. Juni:
    JAMES GRUNTZ, PASSENGER

    Programm Murten:
    5. Juli:
    ELIANE, THE KELLY FAMILY
    6. Juli:
    SUNRISE AVENUE
    7. Juli:
    BLIGG

    « zurück zum Engagement
  • Westside @ Museumsnacht

    Westside präsentiert DJ C. STONE und Saxofonist Amin live an der Museumsnacht

    Am Freitag dem 16. März 2018 geht die 15. Ausgabe der Berner Museumsnacht über die Bühne und Westside ist natürlich auch wieder mit dabei. Im transparenten Zelt auf dem Bundesplatz bringt DJ C. STONE ab 18:00 Uhr die Plattenteller zum Glühen. Dabei wird er von Amin am Saxophon begleitet. Heisse Beats und vielfältige Melodien sind also garantiert! Zudem warten bunte Drinks an der Bar und eine gemütliche Lounge auf die Nachtschwärmer. Für das kulinarische Wohlergehen ist ebenfalls gesorgt: Ein feiner Snack zum Mitnehmen oder ein herrliches Gericht zum Verweilen? Das Erlebnis- und Gastrozelt Westside auf dem Bundesplatz Bern trifft jeden Geschmack.

    Tickets können bereits jetzt im Vorverkauf, beispielsweise bei den Westside Services gekauft werden. Ein Ticket für Erwachsene kostet Fr. 25.-  und für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist das gesamte Angebot gratis. Weitere Informationen zur Museumsnacht und das ganze Programm unter www.museumsnacht-bern.ch.

    « zurück zum Engagement
  • MUSEUMSNACHT 2018

    Jetzt Ticket sichern für die Museumsnacht 2018

    Der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten und mit ihm rückt auch die traditionsträchtige Museumsnacht am Freitag, 16. März 2018, näher.

    Aus hunderten von Angeboten kann sich jeder seine ganz individuelle Tour zusammenstellen, Details dazu sind im diesjährigen Programm ersichtlich.

    Mit dem Erwachsenenticket für Fr. 25.- wird Eintritt in alle beteiligten Museen und Institutionen gewährt. Darin inbegriffen ist zudem die Nutzung der Shuttle-Busse sowie des ÖV in den Zonen 100/101 (ab 17:00 Uhr). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre erhalten das MINI-Ticket gratis.

    Tickets können an folgenden Verkaufsstellen oder online erworben werden:

    • Bern Tourismus im Bahnhof
    • Libero-Shop von Bernmobil
    • Loeb Kundendienst
    • Orell Füssli im Loeb
    • Westside Services

    Wer nach der Museumsnacht nicht mehr heimreisen möchte, erhält dieses Jahr lukrative  Übernachtungsangebote in diversen Berner Hotels.

    Wir freuen uns auf eine lehrreiche und spannende Museumsnacht 2018!

    « zurück zum Engagement
  • LINE-UP 2018

    Es ist da: Das Line-Up von Zermatt Unplugged!

    Du kennst den Sternenhimmel über Zermatt? Jetzt kannst du die Stars live auf der Bühne erleben! Einmal mehr dürfen wir euch vom 10. – 14. April als stolzer Main Partner von Zermatt Unplugged zahlreiche nationale und internationale Acts präsentieren.

    Freue dich mit uns auf preisgekrönte Musiker wie Emeli Sandé und Jessie J, alternativ-rockige Töne von Kodaline und den Folk-Popper Brett Dennen, der vielleicht bald in Bob Dylans Fussstapfen treten wird. Besonders gespannt auf die Schweizer Fans sind dieses Jahr auch die Mighty Oaks. Lass dir die Seele streicheln und Wärme dich bei Fetsum und Norah Jones auf.

    « zurück zum Engagement