• Das Line-Up ist raus!

    10 Jahre Zermatt Unplugged: 5 Tage, 12 Bühnen, über 50 Konzerte, Künstler aus aller Welt, eine einzigartige Kulisse, Frühlingsgefühle und eine grossartige Stimmung. Die Magie der Berge, die Magie des Ortes und die Magie der Nähe zum Publikum machen das Zermatt Unplugged zum einzigartigen Erlebnis!

    Wir sind stolz euch als Main Partner die Acts von Zermatt Unplugged 2017 präsentieren zu dürfen!

    Dieses Jahr freuen wir uns unter anderem auf internationale Künstler wie die Kanadierin Nelly Furtado, den Schönling Paolo Nutini, den französischen Singer Songwriter Jehro, die Chartstürmerin Jess Glynne aus Großbritannien, den Berliner Klangkünstler Alle Farben und viele weitere Highlights.

    Auch Schweizer Talente sind mit James Gruntz and Friends, Newcomerin Debrah Scarlett oder alten Hasen wie Stephan Eicher  zahlreich vertreten.

    Wer Sie sonst noch alles auf dem Festival erwartet, erfahren sie hier.

    « zurück zum Engagement
  • Zermatt Unplugged 2016

    Die neunte Ausgabe des Zermatt Unplugged gehört der Geschichte an. Mit 29’000 Besuchern war das Festival so gut besucht wie noch nie. Über 50 Konzerte auf 13 Bühnen, 1000 Leute, die in der letzten Festivalnacht im The Alex bis in den Morgen tanzten: Das neunte Zermatt Unplugged war wild, interessant, innig, vielfältig.

    Höre dich durch die diesjährigen Musik-Highlights.

    Xavier Rudd

    Juanes

    Lisa Stansfield

    The Slow Show

    Alex Clare

    Simple Minds

    James Morrison

    Jamie MacDowell & Tom Thum

    Simple-Minds-Rob-Lewis

    « zurück zum Engagement
  • Thomas Sterchi über das Zermatt Unplugged

    «Beenden Sie den Satz» – Interview mit Thomas Sterchi, Festival Präsident Zermatt Unplugged:

    Müsste ich das Zermatt Unplugged in drei Worten beschreiben, dann wären das die Worte…
    …akustisch, charaktervoll und stilvoll.

    Die grösste Herausforderung bei der Organisation des Zermatt Unplugged ist, …
    …das grösste Rundzelt der Schweiz auf den riesigen Lastenzügen die Strasse nach Zermatt – welches eigentlich keine richtige Strasse ist – in Millimeter-Arbeit hochzubringen und dann oft bei Wind und Wetter aufzubauen.

     Am diesjährigen Festival freue ich mich besonders auf…
    …wie jedes Jahr auf das Gesamterlebnis mit der Verbindung Outdoor-Action und Indoor-Musikgenuss!

    Meine Arbeit wird stressig, wenn…
    …Lionel Richie nicht auf die Bühne will, weil er nach zu vielen Meet & Greets schlecht gelaunt ist…

    Bei der Vorbereitung auf das Zermatt Unplugged 2016 hat mich überrascht, dass…
    …die ersten Konzerte noch vor Weihnachten ausverkauft waren.

    Mich nervt es, wenn…
    …Redaktionen nicht das Gesamterlebnis oder die Qualität der Musik erkennen sondern nur A-, B- und C-Promis spotten und ablichten wollen.

    Würde mir eine Fee begegnen, dann würde ich mir wünschen, dass…
    …sie mir auf 2017 George Michael ins Line-up einbucht.

    Man sollte das Zermatt Unplugged besuchen, weil…
    …es keine Möglichkeit gibt 5 Tage und 5 Nächte abwechslungsreicher, reichhaltiger und stimmungsvoller zu verbringen.

    Müsste ich den typischen Zermatt Unplugged Besucher in drei Worten beschreiben, dann wären das die Worte…
    …Geniesser, Musikliebhaber und „open mind“ (Sorry, das waren vier Wörter).

    Am Montag nach dem Festival bin ich…
    …voller Vorfreude aufs nächste Festival.

    « zurück zum Engagement
  • Zermatt Unplugged: Premium Package

    Geniessen Sie das Zermatt Unplugged (5. – 9. April) im exklusiven Rahmen und fühlen Sie sich wie ein VIP-Gast.

    Bei der Buchung eines Premium Package geniessen Sie folgende Vorteile:

    • Ticket für ein Konzert in der 1. Kategorie mit bester Sicht auf die Zeltbühne (im Parkett, 3. Reihe) – auch für ausverkaufte Konzerte
    • eine Übernachtung im Doppelzimmer in einem 5* Hotel ihrer Wahl
    • exklusiver Zutritt zur Unplugged Lounge im Herzen des Festivals: Die Unplugged Lounge ist die angesagte Networking & VIP Zone des Festivals, in der Sie zusammen mit ausgewählten VIP-Gästen und Künstlern vor und nach den Konzerten den Abend geniessen. Ein vielfältiges Angebot an Speisen (Buffet/ Flying Dinner) & Getränken wird im entspannten Ambiente von 18:00 – 1:00 offeriert.
    • VIP Zugang im Foyerzelt

    Weitere Informationen zum Premium Package finden Sie hier.

    « zurück zum Engagement
  • Internationale Topstars am Zermatt Unplugged

    Grossbritannien, Lateinamerika, Australien, Italien, Frankreich, Deutschland und Amerika: So
    multinational wie die Gäste der Destination Zermatt – Matterhorn, präsentieren sich die Künstler des Akustik-Musikfestivals Zermatt Unplugged, welches vom 5. – 9. April 2016 stattfindet. 

    James Morrison, Simple Minds und Lisa Stansfield aus Grossbritannien, Juanes aus Lateinamerika, Angus & Julia Stone und Xavier Rudd aus Australien, Max Herre & Freunde aus Deutschland, Chris Cornell aus Amerika, Les Innocents aus Frankreich: So vielseitig, hochkarätig und multinational ist das Programm der neunten Ausgabe des Zermatt Unplugged, welches vom 5. – 9. April stattfindet!

    5 Tage, 13 Bühnen, über 50 Konzerte, Künstler aus aller Welt, eine grossartige Kulisse, Frühlingsgefühle und eine tolle Stimmung, machen das Zermatt Unplugged zum einzigartigen Erlebnis!

    Das gesamte Programm findest du HIER.

    Der offizielle Vorverkauf für alle Konzerte startet am 11. Dezember um 09.00 Uhr

     

    « zurück zum Engagement