• Thomas Sterchi über das Zermatt Unplugged

    «Beenden Sie den Satz» – Interview mit Thomas Sterchi, Festival Präsident Zermatt Unplugged:

    Müsste ich das Zermatt Unplugged in drei Worten beschreiben, dann wären das die Worte…
    …akustisch, charaktervoll und stilvoll.

    Die grösste Herausforderung bei der Organisation des Zermatt Unplugged ist, …
    …das grösste Rundzelt der Schweiz auf den riesigen Lastenzügen die Strasse nach Zermatt – welches eigentlich keine richtige Strasse ist – in Millimeter-Arbeit hochzubringen und dann oft bei Wind und Wetter aufzubauen.

     Am diesjährigen Festival freue ich mich besonders auf…
    …wie jedes Jahr auf das Gesamterlebnis mit der Verbindung Outdoor-Action und Indoor-Musikgenuss!

    Meine Arbeit wird stressig, wenn…
    …Lionel Richie nicht auf die Bühne will, weil er nach zu vielen Meet & Greets schlecht gelaunt ist…

    Bei der Vorbereitung auf das Zermatt Unplugged 2016 hat mich überrascht, dass…
    …die ersten Konzerte noch vor Weihnachten ausverkauft waren.

    Mich nervt es, wenn…
    …Redaktionen nicht das Gesamterlebnis oder die Qualität der Musik erkennen sondern nur A-, B- und C-Promis spotten und ablichten wollen.

    Würde mir eine Fee begegnen, dann würde ich mir wünschen, dass…
    …sie mir auf 2017 George Michael ins Line-up einbucht.

    Man sollte das Zermatt Unplugged besuchen, weil…
    …es keine Möglichkeit gibt 5 Tage und 5 Nächte abwechslungsreicher, reichhaltiger und stimmungsvoller zu verbringen.

    Müsste ich den typischen Zermatt Unplugged Besucher in drei Worten beschreiben, dann wären das die Worte…
    …Geniesser, Musikliebhaber und „open mind“ (Sorry, das waren vier Wörter).

    Am Montag nach dem Festival bin ich…
    …voller Vorfreude aufs nächste Festival.

    « zurück zum Engagement
  • Zermatt Unplugged: Premium Package

    Geniessen Sie das Zermatt Unplugged (5. – 9. April) im exklusiven Rahmen und fühlen Sie sich wie ein VIP-Gast.

    Bei der Buchung eines Premium Package geniessen Sie folgende Vorteile:

    • Ticket für ein Konzert in der 1. Kategorie mit bester Sicht auf die Zeltbühne (im Parkett, 3. Reihe) – auch für ausverkaufte Konzerte
    • eine Übernachtung im Doppelzimmer in einem 5* Hotel ihrer Wahl
    • exklusiver Zutritt zur Unplugged Lounge im Herzen des Festivals: Die Unplugged Lounge ist die angesagte Networking & VIP Zone des Festivals, in der Sie zusammen mit ausgewählten VIP-Gästen und Künstlern vor und nach den Konzerten den Abend geniessen. Ein vielfältiges Angebot an Speisen (Buffet/ Flying Dinner) & Getränken wird im entspannten Ambiente von 18:00 – 1:00 offeriert.
    • VIP Zugang im Foyerzelt

    Weitere Informationen zum Premium Package finden Sie hier.

    « zurück zum Engagement
  • Internationale Topstars am Zermatt Unplugged

    Grossbritannien, Lateinamerika, Australien, Italien, Frankreich, Deutschland und Amerika: So
    multinational wie die Gäste der Destination Zermatt – Matterhorn, präsentieren sich die Künstler des Akustik-Musikfestivals Zermatt Unplugged, welches vom 5. – 9. April 2016 stattfindet. 

    James Morrison, Simple Minds und Lisa Stansfield aus Grossbritannien, Juanes aus Lateinamerika, Angus & Julia Stone und Xavier Rudd aus Australien, Max Herre & Freunde aus Deutschland, Chris Cornell aus Amerika, Les Innocents aus Frankreich: So vielseitig, hochkarätig und multinational ist das Programm der neunten Ausgabe des Zermatt Unplugged, welches vom 5. – 9. April stattfindet!

    5 Tage, 13 Bühnen, über 50 Konzerte, Künstler aus aller Welt, eine grossartige Kulisse, Frühlingsgefühle und eine tolle Stimmung, machen das Zermatt Unplugged zum einzigartigen Erlebnis!

    Das gesamte Programm findest du HIER.

    Der offizielle Vorverkauf für alle Konzerte startet am 11. Dezember um 09.00 Uhr

     

    « zurück zum Engagement
  • Zermatt Unplugged: Ein voller Erfolg

    Seit Samstagabend ist die 8 Ausgabe des Zermatt Unplugged Geschichte. Die Organisatoren dürfen auf einen erfolgreichen Event zurückblicken. Über 28‘000 Besucher haben das diesjährige Festival besucht, das sind rund 2‘000 mehr als im Vorjahr.

    Das Fest über 3‘000 Meter lockte in diesem Jahr mit Künstlern wie Anastacia, Christina Stürmer, Melissa Etheridge oder James Blunt die Menschen ins Wallis.

    Die nächste Ausgabe ist auch schon bekannt: Das Zermatt Unplugged 2016 findet vom 5. bis 9. April statt.

    « zurück zum Engagement
  • Zermatt Unplugged: Youtube Challenge

    Ab Dienstag rockt das Wallis: Zum 8. Mal zieht es tausende Musikfans ans Zermatt Unplugged. Vom nächsten Dienstag bis und mit Samstag (14-18.04.2015) geht das Festival mit der wohl schönsten Aussicht der Schweiz über die Bühne.

    Als Einstimmung dazu gibt es die Youtube Challenge:

    Welcher Song der folgenden Künstler, welche am diesjährigen Zermatt Unplugged am Nordostfusse des Matterhorns auftreten werden, ist auf Yotuube Klick-Weltmeister?

    Mit Dürcken auf „Antwort“ erfahren Sie, welcher Song auf Youtube am meisten angeklickt wurde. Viel Spass beim Raten!

    Welcher Song ist gesucht?

    James Blunt: 58 459867 Views – Antwort

    Anastacia: 13 167 494 Views – Antwort

    Charlie Winston: 11 287 462 Views – Antwort

    Christina Stürmer: 4 052 996 Views – Antwort

    Gabrielle: 3 578 048 Views – Antwort

    Travis: 9 831 266 Views – Antwort

     

    Alle Künstler findest du hier.

    « zurück zum Engagement
  • Special Guests am Zermatt Unplugged

    Na wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind:
    James Gruntz und Adrian Stern werden als special guests mit Sina das Zermatt Unplugged eröffnen.

    Bereits 2011 war er zu Gast beim Zermatt Unplugged und bei den Swiss Music Awards 2015 gewann James Gruntz gleich zwei Trophäen in den Kategorien „Best Breaking Act“ und „Artist Award“. Mit seinem neuen Album Belvedere ist er erfolgreich im Musikbusiness unterwegs –  sowie auch Adrian Stern, dessen letzte Alben es jeweils bis auf die Top-Plätze in den Schweizer Charts schafften.

    Beide eröffnen mit Sina am 14.4. das Zermatt Unplugged im The Alex.

    « zurück zum Engagement