• SCB-Notruf

    Happy End dank Social Media: Der SC Bern machte es möglich, dass der traurige Janis (2) aus dem Seeland wieder lachen kann.

    Die Vorgeschichte: Janis (2) hat Anfang Juni seinen geliebten SCB-Teddy im Basler Zoo verloren. Nach der Hilflosen Suchaktion der Eltern auf Facebook, schaltete sich der SC Bern ein. Auf der Website sowie den Social Medias suchte der SCB nach dem verschwundenen Tier. Das Problem: Der Teddy wird seit 1999 nicht mehr produziert.

    Wenige Stunden nach dem Aufruf meldeten sich aber bereits viele Leute, welche einen ähnlichen Bären haben und diesen Teddy dem Janis gerne schenken möchten. SCB-Fan Martina Baur und ihr Sohn Sven aus dem Kanton Glarus brachten die Erlösung: Sie hatten einen identischen Teddy aus dem Jahr 1999 bei sich zu Hause und waren bereit, diesen Janis zu schenken.

    Am Montag fand die Teddy-Übergabe in der PostFinance-Arena statt.

    « zurück zum Engagement

Author: