• PROGRAMM MURTEN

    Das Stars of Sounds in Murten begeistert mit einem tollen Programm für den Samstag, 8. Juli 2017.

    Gölä, Amacher & Band, Kunz und Alan Walker – so viel zu den Namen – sind sich allesamt die Charts aus nächster Nähe gewohnt. Gölä rockte in seiner Karriere bereits knapp 10 Jahre die Schweizer Charts. Mit seinen ehrlichen Rocksongs berührt er nach wie vor die Herzen des Publikums. Für den Innerschweizer Kunz ging erst letzte Woche die Post ab: sein neues Album «No Hunger» landete auf Platz 1 der hiesigen Charts! Die Mischung aus Lokalkolorit und fernen Klängen gefällt und begeistert.
    Auch Amacher & Band wissen zu begeistern: «Mister Dynamite» Marc Amacher faszinierte bei «The Voice of Germany» als Schützling der Fantastischen Vier ein Millionenpublikum und riss es zu wahren Begeisterungsstürmen mit. Die Nachtschwärmer unter den Gästen werden von Alan Walker bis in die frühen Stunden begleitet. Für den Co-Headliner Walker und seine Hits wie «Faded» und «Sing me to sleep» sicherlich ein problemloses Unterfangen.

    Bereits seit einer Weile ist das Programm für den Freitag in Murten bekannt: Mit Züri West, Amy MacDonald und Stress sind auch für diesen Abend ewige Hits, kleine Champions und grosses Kino vorprogrammiert. Züri West machen in Murten mit ihrem neuen Album «Love» halt. Die beiden bereits veröffentlichten Songs davon, machen grosse Lust auf mehr. Amy Macdonald wird danach einmal mehr beweisen, weshalb ihr die Schweiz zu Füssen liegt. Mit ihrem feinen Gespür für Hits und ihrem neuen Album im Gepäck wird sie auch diesmal auf Sieg spielen, bevor Stress mit seiner Crew das Diktat übernehmen wird.

    Weiter Infos findest du hier. 

    Line-Up Stars of Sounds Murten

    Freitag, 7. Juli 2017

    18.15 Uhr: DAMIAN LYNN
    19.30 Uhr: ZÜRI WEST
    21.15 Uhr: AMY MACDONALD
    23.15 Uhr: STRESS

    Samstag, 8. Juli 2017

    17.00 Uhr: NACNECC
    18.00 Uhr: KUNZ
    19.45 Uhr: AMACHER & BAND
    21.30 Uhr: GÖLÄ
    23.30 Uhr: ALAN WALKER

    Hier geht es zu den Tickets.

     

    « zurück zum Engagement

Author: