• SCHÖN WAR’S: DAS ZERMATT UNPLUGGED

    90 Konzerte auf 14 Bühnen und über 30’000 zufriedene Besucher: das war Zermatt Unplugged 2018!

    Ganz bescheiden versteckte sich das Matterhorn zum Auftakt zeitweise hinter dicken Wolken, umso mehr genossen die Besucher die spektakulären Shows von, Kodaline, Emeli Sandé, Norah Jones, Jack Savoretti und zahlreichen weiteren internationalen Acts und Schweizer Künstlern.

    Im Laufe der Woche zeigte sich dann auch die Sonne und bis die Headliner jeweils am Abend ihr Können auf der Zeltbühne zum Besten gaben, konnten die Festival Besucher viele Newcomer-Shows auf kleineren Bühnen geniessen. Nachteulen konnten den Abend bei After Parties von Klingande, Aka Aka und Stil vor Talent bis in die Morgenstunden ausklingen lassen.

    Schon jetzt ist das Zermatt Unplugged für das kommende Jahr prominent im Kalender eingetragen. Sichert euch das folgende Datum: 9. bis 13. April 2019.

    « zurück zum Engagement